Bildung als Schlüssel in die Welt

13.04.2018 | Barbara Stamm | Würzburg

 Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe der "Herzkammer"

Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe der „Herzkammer“, dem Onlinemagazin der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. Unser Schwerpunkt befasst sich mit den Herausforderungen in der Bildungspolitik, kritischen Lösungsansätzen und vielen Beispielen aus der Praxis. Mein besonderer Dank gilt der Präsidentin des BLLV, Simone Fleischmann, meinem Würzburger Landtagskollegen Oliver Jörg und Institutionen und Einrichtungen aus Unterfranken, die uns einen Überblick über die Vielfalt der frühkindlichen-, schulischen- und beruflichen Bildungsangebote aus meiner Heimat vermitteln.
Bildung ermöglich Teilhabe und Teilnahme an der Gesellschaft. Gebildet zu sein ist damit ein Generalschlüssel, der viele Türen öffnet, die zuvor verschlossen waren. Im Gegenzug bedeutet es jedoch auch vor verschlossenen Türen stehen bleiben zu müssen, wenn Bildungschancen verpasst und übersehen werden oder ungenutzt verstreichen.
Politik muss sich der Herausforderung stellen den Menschen in unserem Land nicht nur neue Türen zu zeigen, Türen zur vernetzen, digitalen Welt, Türen zu globalen Chancen und Risiken und Türen zu kultureller Vielfalt.
Politik muss den Menschen auch die Wege zeigen, auf denen sie die Schlüssel zu diesen Türen erhalten können. Die Bildungsstationen beginnen dabei bei der frühkindlichen Bildung, den Kindergärten und der Schule. Sie setzen sich fort in den Ausbildungsbetrieben im Handwerk, den Integrationskursen für Migranten und enden auch noch nicht an den Hochschulen, Universitäten und Forschungseinrichtungen.
Die Politik muss dabei Konzepte unterstützen die unterschiedliche Schlüsselkompetenzen fördert, wenn an einer wichtigen Tür plötzlich neue Schlösser auftauchen mit denen vor wenigen Jahren noch niemand gerechnet hat.
Ich freue mich auf Ihre Resonanz und verbleibe, wie immer an Ihrer Seite
Ihre Barbara Stamm